Kritische Lehrer_innen: Kein Handbuch

Der erste Teil ist ein Streifzug durch die gesellschafts- und schulkritischen Themen, die wir in dieser Zeit aufgegriffen haben, aus verschiedenen individuellen Perspektiven. Die 17 kurzen Essays haben nicht den Anspruch, abgeschlossene Antworten zu geben, sondern sollen Anregungen und Vorschläge sein, was zum Thema gemacht werden kann und wie. Der zweite Teil hingegen blickt zurück auf vier Jahre gemeinsamen Lernens und Agierens. Hier erwarten dich auch Bilder, Links zu interessanten Initiativen, Buchtipps, Sonntagsreden oder Fotos von Aktionen. Die Beschäftigung mit Theorien und Analysen ging für uns stets Hand in Hand mit der Suche nach den politischen Handlungsmöglichkeiten.

http://asta.tu-berlin.de/sites/default/files/krile_keinhandbuch.pdf