Termin | Büro | 22.09.2016 - 12:41

Damit wir für Euch im neuen Semester im neuen Glanze erstrahlen können, schließen wir unsere Bürotüren für drei Tage und bringen den ganzen Laden mal wieder auf Vordermensch. Wir misten aus, basteln, bauen und wischen Staub.

Vom 10. bis 12. Oktober 2016 bleibt der Laden zu. In dieser Zeit werden keine Beratungen stattfinden und das AStA-Büro bleibt geschlossen.

Eure Studierendenvertretung

Termin: Montag, 10. Oktober 2016 - 10:00
Artikel | hochschulberatung | 16.08.2016 - 13:42

Hinweise zur individuellen Verlängerung von auslaufenden Studiengängen
(z.B. Psychologie, Informatik, Bauingenieurwesen, Soziologie (Diplom), Vermessungswesen)

Artikel | hochschulberatung | 16.08.2016 - 13:34

Trotz Ablehnung: Jetzt Wunschstudienplatz in Berlin und Brandenburg sichern
(Funktioniert auch, wenn ihr euch gar nicht beworben habt, zumindest in Berlin)

Pressemitteilung | Büro | 12.08.2016 - 15:10

Mit großer Verärgerung hat der AStA der Goethe-Universität die ersten Wohnungsangebote für das renovierte Philosophicum zur Kenntnis genommen. Laut einer Anzeige in einem Internetportal liegt die Warmmiete für 26 m² im Philosophicum bei 670 €. AStA-Vorstand Max Rudel kommentiert dazu: „Solche Wohnungsmieten sind weder studentisch noch angemessen. Die überwältigende Mehrzahl der Studierenden wird sich das nicht einmal annähernd leisten können.

Pressemitteilung | Öffentlichkeits... | 11.08.2016 - 19:40

Prozesseröffnung gegen Aktivist*innen der Kampagne SocialCenter4all -
AStA TU Berlin erklärt sich solidarisch mit Aktivist*innen der Kampagne SocialCenter4All

Artikel | Bildungspolitis... | 07.07.2016 - 14:22

Im Rahmen der Aktionswoche gegen rechte Stichwortgeber*innen, entstand folgender Artikel zum Bildungspolitischen Programm der Berliner AfD.
Weitere Infos zur Aktionswoche gibt es unter: asta.tu-berlin.de/rechte-stichwortgeber

Pressemitteilung | Referat für Hoc... | 06.07.2016 - 19:39

Der Erweiterte Akademische Senat (EAS) der TU Berlin hat sich heute, am 6. Juli 2016, mit 31 zu 30 Stimmen für eine viertelparitätische Zusammensetzung entschieden. Damit steht er zu seinem Beschluss von Mai 2013, der vom damaligen Präsidenten aufgehoben worden war.

Lion Laspe, hochschulpolitischer Referent des AStA, ist erfreut: „Das ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung. Die TU findet damit zurück auf den Pfad zu mehr Demokratie, den sie 2013 bereits eingeschlagen hatte. Ich hoffe, dass das Kuratorium diesen Prozess unterstützt und dem Antrag zustimmt.“

Artikel | Öffentlichkeits... | 01.07.2016 - 13:36

Am 6. Juli 2016 tritt der Erweiterte Akademische Senat der TU Berlin (EAS) zusammen, um eine neue Grundordnung zu verabschieden. Es wird heiß diskutiert, ob er dabei eine Viertelparität für zukünftige EAS-Zusammensetzungen festschreiben soll. Hier beantworten wir alle Fragen, die ihr euch dazu nicht zu stellen traut. Weiterlesen.

Pressemitteilung | Büro | 24.06.2016 - 16:15

In den frühen Morgenstunden des gestrigen 22. Juni 2016 wurde mithilfe
der Berliner Polizei das Erdgeschoss der Rigaer Straße 94, inklusive des
Veranstaltungsraums „Kadterschmiede“, ohne vorherige Ankündigung geräumt. Die Hausverwaltung
gab in einer Pressemitteilung zu verstehen, dass der geräumte Bereich
„an Flüchtlinge mit regulären Mietverträgen zu Konditionen des Berliner
Mietspiegels als Wohnraum“ abgegeben wird. Zu diesem Zeitpunkt stehen
allgegenwärtig Polizeikräfte und Securitys im Hof und in den

Artikel | Tarif-Ini | 23.04.2016 - 17:07

2000 studentische Beschäftigte wollen nach 15 Jahren einen besseren Tarifvertrag. Sie selbst müssen ihn durchsetzen.
Doch auch wenn die Wetterlage für einen neuen TVStud super ist, fällt ein guter Tarifvertrag nicht vom Himmel. Damit es dieses Mal was werden kann, muss eine nennenswerte Zahl studentischer Beschäftigter sich gewerkschaftlich organisieren und gemeinsam Druck machen.

Seiten